Wettbewerb

Optimierung

Sie haben eine Baugruppe die aus unzähligen Bauteilen besteht und möchten diese gerne vereinfachen?

Dann sind Sie hier genau richtig. Reichen Sie uns ihre Daten mit einem kleinen Beschrieb der essentiellen Funktionen ein und Sie haben die Chance eine Baugruppenoptimierung zu gewinnen. Einsendeschluss ist der 31. März 2017.

 


Wie soll ich vorgehen?

  1. Identifizieren Sie Baugruppen die den folgenden Kriterien entsprechen:
  • Material: Polyamid 12
  • Mindestens vier Einzelteile
  • Max. Dimensionen: 200 mm x 250 mm x 330 mm
  • Kleinserie oder individualiserte Bauteile
  • Min. Wandstärken: 0.4mm
  • Toleranzen: +- 0.1mm
  1. Stellen Sie die gefundene Baugruppe als stp. Datei zusammen und zeigen Sie kurz die essentiellen Funktionen auf.
  2. Senden Sie uns die Daten an info@biostruct.ch
  3. Machen Sie es sich gemütlich, wir informieren Sie nach der abgelaufenen Einreichfrist über den Gewinner.

 

Was wird geboten

Dem Gewinner winkt eine Funktionsintegration von seiner eingereichten Baugruppe im Wert von 5'000.- CHF.

Diese Leistung bezieht sich ausschliesslich auf die Entwicklung/Konstruktion der Baugruppe.

Um die komplette Funktion des optimierten Bauteils zu gewährleisten, sind Abklärungen mit der einreichenden Partei unumgäglich.

 

Was passiert mit meinen Daten?

Die eingereichten Daten werden selbstverständlich wie immer vertraulich behandelt. Falls ihnen dies nicht reicht können gerne Geheimhaltungen unterzeichnet werden.

Aus werbetechnischen Zwecken sind wir natürlich interessiert den Gewinner und deren Baugruppe zu veröffentlichen. Da wir den Gewinner vor der Veröffentlichung benachrichtigen, können Sie uns gerne ihre Präferenzen mitteilen.


Seit Jahrmillionen hat sich die Natur konstant weiterentwickelt

 

Aus diesen Erfahrungen entstehen in Kombination mit den neusten digitalen Fertigungsverfahren, der additiven Fertigung, Produkte die bis anhin nicht so kpmprommisslos realisiert werden konnten.

Seien es Strukturen wie in Knochen, welche je nach Beanspruchung den Gegebenheiten angepasst werden oder dämpfende Elemente, bei welchen die Materialeigenschaften mithilfe von Mikrostrukturen richtungsabhängig gemacht werden können. Das Potenzial dank der neu gewonnen Gestaltungsfreiheit des industriellen 3D Drucks ist beinahe grenzenlos.

 

Tauchen Sie ab in den riesigen Erfahrungsschatz der Natur!

Follow us


Sie möchten die additive Fertigung möglichst gewinnbringend in ihrem Unternehmen einsetzen. Gerne versorgen wir Sie mit den Neuigkeiten.

BioStruct GmbH

Herrenberg 35

8640 Rapperswil

Schweiz